Ein kleiner Rückblick auf unsere vergangenen Veranstaltungen:


 

Am 13. März 2021 trafen sich 22 Landfrauen online.

 

 

Nachdem der Vorstand bereits zwei Sitzungen in dieser Form ab-halten hatte, wagte man den Versuch, so etwas auch den Mitgliedern anzubieten. Andere Veranstaltungen sind ja leider im Moment nicht möglich.

 

So wurde ein Frühlingsgruß, bestehend aus einem Narzissentopf zusammen mit dem gedruckten Hinweis auf dieses Online-Meeting zusammengestellt und von den jeweiligen Ortsvorsitzenden an die Mitglieder in Seefeld, Beringstedt, Osterstedt, Haale, Lütjenwestedt, Haale und Todenbüttel verteilt.

 

Inhalt dieses Meetings war ein Lesevortrag zur Kaffeezeit von der 2. Vorsitzenden Hella Böhmke aus dem Buch „Mien Tung is keen Flokati“ von Ina Müller.

 

Wer mitmachen wollte, konnte sich bei der Vorsitzenden Heike Holling melden und bekam dann per E-Mail die entsprechenden Zugangsdaten.

 

Zur Freude des Vorstandes meldeten sich 22 Landfrauen an, die den plattdeutschen, lustigen Geschichten bei einer Tasse Kaffee allein oder zu zweit vor dem Computer zuhören wollten.

 

Nicht so computervisierte Landfrauen bekamen Hilfe von Angehörigen oder Freunden und hatten so die Möglichkeit, endlich mal wieder Landfrauen zu sehen und auch mit ihnen zu sprechen, nachdem der Lesevortrag zu Ende war.

 

Wir hoffen nicht, dass dieses in Zukunft die Normalität bei den Landfrauenvereinen sein wird, da diese ja von der Gemeinschaft leben; aber es ist auf jeden Fall besser, als gar nichts zu hören und zu sehen und die Landfrauen sind um eine Erfahrung reicher!